#10 Hanfsamen

Hanfsamen

#10 Hanfsamen

 

Hanfprotein – Ein vollkommenes Eiweißwunder

Hanfsamen sind kleine, leckere Nährstoffbomben! Neben eines ausgezeichneten Verhältnisses von Omega-6 : Omega-3 Fettsäuren, haben Hanfsamen einen hohen Proteingehalt!!! Besonders für die vegane Ernährung – aber auch für alle anderen – sind Hanfsamen daher eine ideale Eiweißquelle.

Proteine sind zweifelsohne lebenswichtig. Bindegewebe, Muskulatur, Enzyme, Hämoglobin, Immunsystem,…die Aufgaben und Anwendungsgebiete unserer Proteine sind genauso beeindruckend wie vielfältig. Aus diesem Grund ist es für eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig, alle essentiellen Aminosäuren ins ausreichender Menge über die Nahrung aufzunehmen. Nur so kann der Körper alle Aufgaben ordnungsgemäß erfüllen. Hanfsamen sind hier eine kleine Wundertüte. Sie bestehen zu 25% aus Proteinen und besitzen ein ausgezeichnetes Aminosäureprofil mit allen essentiellen Aminosäuren im genau richtigen Verhältnis! Auch die BCAA-Aminosäure, die für den Muskelaufbau und damit insbesondere für Sportler sehr interessant ist, ist in größeren Mengen enthalten.

Hanfsamen Nahaufnahme

Hanfprotein – Ein tolles Fettsäureprofil

Wie eingangs schon erwähnt, besitzen Hanfsamen ein ausgezeichnetes Profil von Omega-6 : Omega-3 Fettsäuren im perfekten Verhältnis von 3:1. Die gesundheitliche Wirkung von Omega-3 Fettsäuren sind euch sicherlich bekannt, aber auch Omega-6 Fettsäuren sind für den Körper lebenswichtig. Ein Überschuss an Omega-6 fördert jedoch chronische Entzündungen im Körper und erhöht damit das Risiko für verschiedene Krankheiten. Hanfsamen sind hier also eine tolle Alternative, den Körper mit beiden essentiellen Fettsäuren zu versorgen, ohne einen Überschuss an Omega-6 zu fördern.

Das gute Fettsäureprofil hilft mehreren Studien zu Folge auch unserem Gehirn. Es verbessert die allgemeine Gedächtnisleistung, senkt das Risiko für Alzheimer und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Hanfsamen sind wirklich ein Geschenk!

Hanfsamen ganz

Weitere tolle Eigenschaften

Hanfsamen besitzen zudem starke Antioxidantien, wie beispielsweise „Phytol“, und beugen damit Alterungsprozessen wirksam vor. Zahlreiche Bewohner des chinesischen Dorfes Bama Yao werden deutlich über 100 Jahre alt. Auffallend ist vor allem der feste Bestandteil von Hanfsamen in größeren Mengen auf ihrem Ernährungsplan!

Hanfsamen – egal ob geschält oder ungeschält – enthalten hohe Mineralstoffgehalte an Calcium, Kalium, Magnesium, Schwefel und Zink. Hinzu kommen beträchtliche Mengen an Vitaminen wie Vitamin B1, Vitamin B3, Vitamin B6 und Vitamin E.

Hanfsamen enthalten die seltene Omega-6-Gamma-Linolensäure. Diese Fettsäure reduziert die Entstehung von Entzündungen aller Art im Körper.

Hanfsamen eignen sich ausgezeichnet für die Küche. Sie passen super zu Salaten, Smoothies oder Müsli. Ungeschälte Hanfsamen geben einen super Crunch, während ungeschälte Hanfsamen ein besonders nussiges Aroma zaubern!

Hanfsamen sind für mich die #10 in meinen Top-10 der gesündesten Lebensmittel der Welt. Sie sind zudem super lecker, vielseitig einsetzbar und daher fester Bestandteil auf meinem Speiseplan!

image_pdfimage_print
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.