Tropisch-orientalischer Petersiliensalat

Tropisch-orientalischer Petersiliensalat

 

Grün, bunt, fruchtig und unheimlich gesund – wenn ich Appetitt auf etwas Leichtes und Frisches habe, dann ist der Petersiliensalat eines meiner Lieblingsrezepte 🙂 Er strotzt vor Vitaminen und Mineralstoffen. Zudem ist er besonders reich an Chlorophyll und unterstützt damit unsere Leber und Nieren wunderbar bei der Entgiftung.

 

Für 2 Personen

Zeit: 15min Zubereitung

 

Zutaten:

2 Bund Petersilie

1 kleiner Salatkopf (bspw. Romanasalat)

400g Kichererbsen frisch oder aus der Dose

Wassermelone

Honigmelone

1 Zitrone

Salz, Pfeffer

1 EL Koriander

Olivenöl

Kürbiskernöl

 

 

Zubereitung:

Die Petersilie und den Salatkopf kleinschneiden, abwaschen und in eine Schüssel umfüllen. Nun die Kichererbsen aus der Dose abtropfen lassen und  dazugeben. Als nächstes presst ihr die Zitrone aus, gebt den Zitronensaft sowie Salz, Pfeffer und Koriander in die Schüssel und vermengt alles miteinander. Als nächstes werden die Melonen geschnitten. Wie viel Melone ihr jeweils nehmt, sei euch komplett selbst überlassen. Die Honigmelone gibt auf jeden Fall eine tolle Süße in den Salat. Wer es also etwas süßer mag, nimmt etwas mehr von der Honigmelone. Soll der Salat stattdessen lieber besonders frisch und saftig sein, dann nehmt etwas mehr Wassermelone. Oder einfach 50:50 🙂 ! Zum Schluss kommt noch das Olivenöl an den Salat und fertig. Als besonderen Geschmackskick empfehle ich euch zusätzlich noch etwas Kürbiskernöl. Probiert es mal 🙂

 

Guten Hunger :-)!

image_pdfimage_print
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.